30 November 2022

Alles was man über CBD Öl wissen muss

2 min read

Zunächst einmal ist es notwendig, eine Grauzone zu klären, die bei einigen von Ihnen vorhanden ist. Für diejenigen, die die Antwort bereits haben, laden wir Sie natürlich ein, zum nächsten Teil unserer Datei überzugehen, der dem CBD Öl gewidmet ist.

Die Verwendung einer Cannabispflanze ist erlaubt, sobald nur ihre Samen und Fasern verwendet werden. Daher muss jedes Produkt, das Sie in einem Online-Coffeeshop oder allgemein in allen Geschäften in Frankreich finden, dieses Gesetz einhalten, um verkaufsfähig zu werden.

Wie werden CBD Öle hergestellt?

Im Allgemeinen erfolgt die Extraktion von CBD-Öl durch drei verschiedene Prozesse.

Flüssige chemische Lösungsmittelextraktion
Diese einfache und kostengünstige Extraktionsmethode wird hauptsächlich zur Herstellung von E-Liquids oder CBD-Farbstoffen gewählt, die insbesondere in Textilien verwendet werden.

Die Hanfstücke werden in einen Ballon gegeben, der beispielsweise Ethanol oder Butan enthält. Der Alkohol wirkt als Trennmittel. Die Cannabinoidmoleküle (CBD) werden herauskommen und vom Pflanzenmaterial getrennt.

Dann wird die Flüssigkeit durch Verdampfen entfernt. Der Kolben wird auf die richtige Temperatur erhitzt. Nach Abschluss des Prozesses bleiben nur die Moleküle übrig, die uns interessieren.

CO2-Extraktion
Aufwändiger und vor allem teurer hat es den Vorteil, dass es ein viel reineres Öl bietet als die bisherige Methode.

Unter Verwendung eines Extraktors mit geschlossenem Kreislauf und Kohlendioxid wird es möglich sein, CBD-Öl mit geringen Rückständen zurückzugewinnen. Samen und Stängel folgen verschiedenen Kammern. Jeder Raum entspricht einem anderen Stadium des Prozesses.

Der CO2-Extraktor wird in vielen Bereichen eingesetzt. Es ermöglicht, das Molekül, das man zurückgewinnen möchte, von den anderen zu trennen. Wo viele andere Methoden nicht so genau sind.

Gewinnung von Pflanzenöl
Der natürlichste Weg, dies zu tun, ist die Pflanzenölextraktion, die typischerweise zur Herstellung von CBD-Ölcremes, -salben oder -kapseln verwendet wird.

Aufgrund ihres Extraktionsverfahrens sind sie nicht lange haltbar. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre CBD-Produkte schnell zu konsumieren, wenn sie auf diese Weise zubereitet wurden.